Caspari-Viertel Braunschweig

Neubau einer Wohnbebauung mit 126 Wohneinheiten, bestehend aus einem Hofhaus und zwei Terrassenhäusern.
Konkurrierendes Gutachten, 1. Platz

Fertigstellung 2019
BGF/BRI18.000 m² / 54.190 m³
Bauwerkskostenbrutto € 18,0 Mio.
AuftraggeberBaugenossenschaft Wiederaufbau, Braunschweig
Planung und BauleitungSchaub & Partner Architekten, Michael Schaub, Martin Reiber
Mitarbeiter:innenSvenja Miesner, Pablo R. Parada, Lone Andresen
TragwerksplanungIngenieurbüro für Bauwesen S. Minnich, Braunschweig
Gebäudetechnikrpb-ingenieure GmbH, Köchingen
FotosUwe Brodmann

Ähnliche Projekte